BILDER95THESEN

Unsere Termine

September 2017
Sa, 23.09.2017
18:00 Uhr
Medium
Bild: Willehadi-Kirche
Eystrup - These 91 (Teil 1)
Doppelgottesdienst / Visitation

These 91
"Wenn also die Ablässe nach dem Geist und im Sinne des Papstes gepredigt würden, wären alle jene Einwände leicht aufzulösen, ja, es gäbe sie gar nicht."
Willehadi-Kirche Eystrup
Kirchstr.
27324 Eystrup

Weitere Informationen
So, 24.09.2017
09:30 Uhr
Haßbergen - These 91 (Teil 2)
Doppelgottesdienst / Visitation

These 91:
"Wenn also die Ablässe nach dem Geist und im Sinne des Papstes gepredigt würden, wären alle jene Einwände leicht aufzulösen, ja, es gäbe sie gar nicht. "
Marienkirche Haßbergen
Lange Straße 23
31626 Haßbergen

Weitere Informationen
Oktober 2017
So, 01.10.2017
10:30 Uhr
Medium
Bild: Martin-Luther Kirche
Hoya - These 92
These 92:

"Mögen daher all jene Propheten verschwinden, die zum Volk Christi sagen: Friede, Friede!, und ist doch nicht Friede."
Martin-Luther-Kirche
Von-Staffhorst-Str. 7
27318 Hoya

Weitere Informationen
So, 08.10.2017
10:30 Uhr
Medium
Bild: Martin-Luther Kirche
Hoya - These 93
These 93:

"Möge es all den Propheten wohlergehen, die zum Volk Christi sagen: Kreuz, Kreuz!, und ist doch nicht Kreuz"
Martin-Luther-Kirche
Von-Staffhorst-Str. 7
27318 Hoya

Weitere Informationen
Fr, 13.10.2017
19:00 Uhr
Medium
Bild: St. Marien-Kirche
Wechold - These 94
These 94:

"Man muss die Christen ermutigen, darauf bedacht zu sein, dass sie ihrem Haupt Christus durch Leiden, Tod und Hölle nachfolgen."
St.-Marien-Kirche
Wechold 93
27318 Hilgermissen

Weitere Informationen
So, 22.10.2017
10:00 Uhr
Medium
Bild: Stiftskirche
Bücken - These 95
These 95:

"Und so dürfen sie darauf vertrauen, eher durch viele Trübsale hindurch in den Himmel einzugehen als durch die Sicherheit eines Friedens."
Stiftskirche St. Materniani et St. Nicolai
Marktstr. 23
27333 Bücken

Weitere Informationen
So, 29.10.2017
14:00 Uhr
Medium
Bild: St. Marien-Kirche
Abschluss-Gottesdienst
„Das Ende ist nah!“
Das große Bilder-Finale: Jetzt wird gefeiert!
Abschlussgottesdienst am 29.Oktober in Wechold

„Das Ende ist nah“, könnte man jetzt, etwas verschmitzt, mit Blick auf die derzeit hier in der Region laufende Kirchenkunstaktion sagen.
Seit Anfang 2016 entstehen Woche für Woche, jeweils Bilder zu den einzelnen Thesen, die Dr. Martin Luther 1517 in Wittenberg schrieb und die maßgeblichen Anstoß zur Reformation gaben.
Stück für Stück, These um These, Bild um Bild wuchs diese bundesweit einmalige künstlerische Auseinandersetzung mit Luthers Thesen, um nun zum großen Finale zu kommen: Am 29. Oktober ist es in der Wecholder St. Marien Kirche soweit. An diesem Tag werden erstmals alle 95 Thesenbilder in einem Abschlussgottesdienst, dem großen Finale, zu sehen sein.
Diese Bilderreihe, die unter dem Namen „Bilder95Thesen“ durch den Künstler Henning Diers entsteht, besteht nicht nur aus den 95 einzelnen Bildern, sondern kommt in seiner Gesamtheit zu einem Kunstwerk zusammen: Letzten Endes wird aus den 95 einzelnen Bildern im Format 30 x 90 Zentimetern ein großes, als gemeindeverbindendes Kunstwerk in der Größe von 4,50 x 5,70 Meter entstehen. Und genau dieses Gesamtkunstwerk wird am 29. Oktober erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert.

Der Gottesdienst beginnt am 29. Oktober in Wechold um 14 Uhr. Schon vorher können Anreisende sich gerne bei einem Mittagsimbiss stärken, der ab 12 Uhr angeboten wird.
Und auch nach dem Gottesdienst sind kulinarische Angebote in Planung.
An dem Gottesdienst beteiligen sich die jeweiligen Projektverantwortlichen der teilnehmenden und ausrichtenden Kirchengemeinden aus Bücken, Eitzendorf, Eystrup, Hassel, Haßbergen, Hoya, Hoyerhagen, Magelsen und selbstverständlich Wechold. Für die musikalische Begleitung sorgen unter anderem die Posaunenchöre der Region.
Der feierliche Höhepunkt wird die Enthüllung des Gesamtkunstwerkes sein.

In der Bilderserie „Bilder95Thesen“ widmete sich Henning Diers in einer malerisch-gestaltenden Auseinandersetzung den nunmehr 500 Jahre alten Thesen Martin Luthers. Dabei setzte sich der Künstler zum Ziel, die alten Thesen inhaltlich und künstlerisch in die heutige Zeit zu transportieren. Dabei übernimmt der theologische Laie auch gerne tagesaktuelle politische Ereignisse, die er mit künstlerischer Freiheit umsetzt.

Zum Reformationsjubiläum 2017 kommt diese Kunstaktion nun in einem würdigen Abschlussgottesdienst zu ihrem künstlerischen Schaffensende.

Stand: 18. Aug. 2017
St.-Marien-Kirche
Wechold 93
27318 Hilgermissen

Weitere Informationen